Allgemein, Papeterie, Planung

Mein Zeitplan für die Papeterie

Wann werden Hochzeitseinladungen verschickt?

Wann werden Hochzeitseinladungen verschickt? Bis wann müssen die Namensschilder fertig sein? Bis wann hat das Kirchenheft Zeit? Schnell verliert man den Überblick wenn es um die zahlreichen Papeterieprodukte eures besonderen Tages geht. Wer den Stress mit schief gedruckten Programmheften und Nacht-und-Nebel Bastelaktionen umgehen will, der erfährt hier, wie es ganz entspannt mit vernünftigem Timetable geht. Findet hier einen umfassenden Überblick über Papeterie und Hochzeitsaccessoires  mit meinen Empfehlungen zu Beauftragung und Versand.

Save the Date Karten

Save the Date Karten werden immer beliebter. In vielen Fällen sind sie nicht nur Zeichen der Vorfreude sondern auch praktische Planungshilfe für die Gäste. Gerade wenn Gäste längere Anreisen planen müssen, macht es Sinn sie frühzeitig zu informieren. Wenn gewünscht werden die Karten ca. 8 Monate vorher verteilt.

Einladungen

Die Einladungen werden ca. 5 Monate vorher verteilt. Egal ob persönlich oder per Post. Wichtig ist, dass ihr die Location und die Kirche schon fest gebucht habt.
Plant bei der Erstellung der Einladungen genug Zeit ein. Wer selber gestaltet und bastelt, sollte Zeit für Materialauswahl und Herstellung nicht unterschätzen. Aber auch wenn ihr die Einladungen gestalten lasst, ist ein ausreichender Vorlauf sehr wichtig. Der Vorteil beim gestalten lassen ist häufig, dass ihr vom Dienstleister einen genauen Zeitplan mitgeteilt bekommt. Er weiß am besten wie lang Druckereien brauchen und wieviel Zeit man für die Fertigstellung, die Konfektionierung, einplanen muss.

Menükarten und Namensschilder

Die Tischpapeterie wie Menükarten und Namensschilder werden ca. 2 Monate vorher fertig gestellt. Hier muss natürlich die Menüauswahl schon feststehen. Auch die Tischdekoration sollte stehen und die Floristin gebucht sein. Für ein harmonisches Ergebnis solltet ihr euch mit der Floristin gut abstimmen. Auch mit der Location solltet ihr euch vorher nochmal abstimmen. Diese geben euch wichtige Infos zu vorhandenen Tischdeckenfarben, Serviettenfarben oder eventuell schon vorrätigen Accessoires, wie zum Beispiel Kerzenleuchter. Ein guter Papeteriedienstleister kann euch auch diese Abstimmungen abnehmen und euch ein abgestimmtest Gesamtkonzept anbieten.

Sitzplan

Der Sitzplan selbst wird meist kurzfristiger erstellt. Oft muss man mit Absagen rechnen und die Sitzordnung dann noch anpassen. Spätestens eine Woche vorher sollte man jedoch nichts mehr ändern.
Eine flexible Möglichkeit ist hier, den Sitzplan möglichst modular aufzubauen. Ein einzelner großformatiger Ausdruck ist in dieser Hinsicht unflexibel und mit mehr Vorlauf einzuplanen. Einzelne Tisch- oder gar Namenskarten, die nach Wunsch in einem Bilderrahmen oder auf einer Leinwand platziert werden bieten viel mehr Flexibilität.

Trauheft / Kirchenheft

Je nach Zeitpunkt des Traugesprächs werden die Kirchenheft oder Trauhefte ca. 6 Wochen vor der Trauung in Auftrag gegeben. Der genaue Ablauf der Trauung sollte zu diesem Zeitpunkt aber mit Pfarrer oder Trauredner abgestimmt sein.

Accessoires

Alle weiteren Accessoires werden ebenfalls ca. 1 Monat vorher beauftragt. Wichtig ist, dass ihr euch auch zu diesem Zeitpunkt festlegt, was genau ihr haben wollt. Weitere Accessoires, die ihr in den Wochen vor der Hochzeit noch dringend umsetzen müsst, erzeugen nur unnötigen Stress. Legt euch deshalb einfach fest und belasst es dann irgendwann auch dabei. Auch wenn die Pinterest Verlockungen sehr groß sind.

Ihr habt noch keine Ahnung, was weitere Accessoires sein sollten? In meinem Portfolio findet ihr eine kleine Liste mit Inspirationen, die für das gewisse Etwas eurer Feier sorgen.

Dankeskarten

Die Dankeskarten eurer Hochzeit werden ca. 3 Monate nach der Feier versandt. Wer sich für die Variante mit Fotos entscheidet ist bis dahin sicher, dass der Fotograf die Bilder fertig hat.


Ich wünsche euch hiermit eine stressfreie Planungszeit und hoffe mein Zeitplan gibt euch eine Orientierung mit den wichtigsten Meilensteinen eurer Planung.

Hier findet ihr den Zeitplan nochmal als praktischen Download.

Eure

Kathrin

2 thoughts on “Mein Zeitplan für die Papeterie

    1. Liebe Jeessica,
      ups, danke für den Hinweis! Jetzt sollte es wieder funktionieren.
      Viel Spaß damit!
      PS: Die 2019er Version kommt auch bald!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.